Biertour durch Salzburg – Teil 2

Die besten und ungewöhnlichsten Bierlokale in Salzburg

Im ersten Teil unserer Biertour durch Salzburg haben wir Euch schon drei außergewöhnliche Bierlokale vorgestellt, die ihr während eures Aufenthalts in Salzburg keinesfalls verpassen dürft. Heute wollen wir diese Liste um ein paar Perlen erweitern, die wir uns für den zweiten Teil aufgehoben haben.

Restaurant Stieglkeller

Die besten Bierlokale in Salzburg

Genießen Sie ein Bier und die traumhafte Aussicht!

Zugegeben, der Name ist verwirrend, denn was Euch im Stieglkeller erwartet ist alles andere als ein muffiges Souterrain. Der Stieglkeller selbst wirbt damit, der Keller mit der schönsten Aussicht zu sein und wir können das zumindest nicht widerlegen. Das Lokal liegt direkt am Fußweg zur Festung, am Hang des Festungsberges. Herausragendstes Merkmal ist der Gastgarten mit den alten Bäumen und dem wirklich traumhaften Blick über die Salzburger Altstadt. Ausgeschenkt werden Spezialitäten der Salzburger Stieglbrauerei und zu essen gibt es vorwiegend Klassiker der österreichischen Küche in guter Qualität. Im Selbstbedienungsbereich des Gartens, der nur an schönen Sommertagen geöffnet ist, haben übrigens schon Generationen von Salzburgern ihr erstes Bier probiert und vielleicht auch ihre erste Liebe gefunden.

Stieglkeller Restaurant, Festungsgasse 10

Alchimiste Belge / Beffa Bar

Nur wenige Meter auseinander liegen der Alchimiste Belge und die Beffa Bar in der Bergstraße – in der Bergstraße findet Ihr übrigens auch das Schnaitl, das wir beim letzten Mal vorgestellt haben.

Die beiden Lokale bestechen durch eine gemütliche Atmosphäre und ihre gewaltige Auswahl an internationalen Bierspezialitäten. Wer sich hier durch die Karte kosten will, muss mehr als einen Sommerurlaub in Salzburg verbringen. Wem die Zeit fehlt, alles der Reihe nach zu probieren, dem helfen die kompetenten Barkeeper gerne bei der Auswahl des passenden Getränks.

Alchimiste Belge, Bergstraße 10

Beffa Bar, Bergstraße 13

Die Weisse

Ebenfalls auf der rechten Salzachseite liegt das Lokal die Weisse, das zur Salzburger Weissbierbrauerei gehört. In den urigen Stuben und im Gastgarten genießt man zum selbstgebrauten Bier Spezialitäten der österreichischen Wirtshausküche. Im Sudwerk, dem hipperen Teil der Weissen, herrscht Baratmosphäre. Hier werden abends regelmäßig Partys und Clubbings veranstaltet, die bis in die frühen Morgenstunden dauern.

Die Weisse, Rupertgasse 10

Salzburger Bierkultur erleben

Bei Eurem Aufenthalt in Salzburg solltet Ihr euch auf jeden Fall auch mit der Salzburger Bierkultur beschäftigen und die eine oder andere Spezialität auch selbst verkosten. Eine unverbindliche Anfrage in unserem Hostel oder im Eco-Suite Hotel bringt Euch dem Bierland Salzburg einen Schritt näher.