Krimidinner in Salzburg

© Das Kriminal Dinner – Programm: Testament á la carte

Krimidinner in Salzburg

Krimidinner – War es der Butler, die Geliebte oder doch der Neffe? Was war die Tatwaffe und wie konnte das Verbrechen begangen werden? Krimi-Fans werden bei einem Krimidinner auf ihre Kosten kommen. Die Kombination aus gutem Essen und einem spannenden Fall, den es zu lösen gilt, fesselt jeden Gast und verspricht einen sehr kurzweiligen Abend.

Bei einem Krimidinner genießt man nicht nur sein Menü, sondern auch einen Kriminalfall, der gelöst werden muss. Entweder beobachtet man Schauspieler, die einen Fall – meist einen Mord – inszenieren. Oder man wird selbst Teil der Geschichte, ohne aber zu viel über die Story zu erfahren und hilft aktiv mit, den Mörder zu entlarven. Schauspielerisches Talent ist bei solchen Krimidinnern nicht notwendig. Es genügt, wenn die Gäste Fantasie besitzen und Spaß haben.

© Das Kriminal Dinner, Programm: Soko Semmelknödel

© Das Kriminal Dinner, Programm: Soko Semmelknödel

Das Kriminal Dinner

Von Jänner bis April 2020 ist einmal im Monat das Kriminal-Dinner zu Gast in der Mozartstadt. Zwei Fälle stehen zur Auswahl. Im Stück „Testament à la Carte“ dreht sich alles um das Leben und den Tod von Prof. Willliam Chattney und darum, welche Geheimnisse er mit ins Grab nahm. Im Fall „SOKO Semmelknödel“ begleiten die Gäste den bayrischen Tatortreiniger Alois Zornbinkel auf seiner spannenden Spurensuche. Egal für welches Stück man sich entscheidet, die erfahrenen Improvisations-Künstler binden das Publikum spontan in das Krimitheaterstück mit ein.

gun-4127187_1920Dinner & Crime

An diesen außergewöhnlichen Abenden genießt der Gast nicht nur ein hervorragendes Menü in stilvollem Ambiente, sondern erlebt auch mit, wie gelogen, betrogen und ein Verbrechen verübt wird. Bei „Dinner & Crime“ ist der Gast nicht nur Zuschauer, sondern auch spontan Teil der Krimigeschichte, entscheidet jedoch selbst wie aktiv und intensiv er sich an der Story als Detektiv beteiligen möchte. Momentan werden sieben verschiedene Kriminalfälle angeboten.

Das Kriminaltheaterstück „Clubgeflüster“ am 11. Jänner 2020 handelt von einem edlen Reitclub, dessen Präsident tödlich verunglückte und infolge dessen an diesem Abend ein Nachfolger gewählt werden muss. Ein tödlicher Wahlkampf entfacht unter den Kandidaten, denn es geht um Ansehen und viel Geld.  Außerdem steht noch die Frage im Raum ob der Tod des Präsidenten wirklich nur ein Unfall oder doch Mord war.

Am 14. März 2020 steht das Stück „Die Auktion“ auf dem Spielplan, ein Stück mit vielen überraschenden Wendungen. Es muss herausgefunden werden, ob die Gräfin Albany ermordet wurde und wer ihr Erbe bekommt. Bei der Versteigerung ihrer wertvollen Besitztümer kommt es zu unschönen Zwischenfällen.

magnifying-2681372_1920

Theater Dinner Company

Die Theater Dinner Company ermittelt seit September 2019 an einem neuen Tatort, der Stiegl Brauwelt. Zwischen den Gängen des köstlichen 3 Gänge Menüs taucht das Publikum in die Volksmusikwelt des spannenden Krimistücks „Krimi liegt in der Luft“ ein. Die Gäste können entscheiden ob sie bei der Aufklärung helfen wollen oder als Beobachter den lustigen Abend genießen wollen.

Krimidinner versprechen Nervenkitzel, Genuss und Unterhaltung. Das Team des Eco-Suite Hotels in Salzburg wünscht dabei viel Vergnügen.

Noch keine Kommentare.

Kommentar verfassen