Schifffahrt auf der Salzach

Schifffahrt in Salzburg – zu Wasser durch die Mozartstadt

Wer an Schifffahrt in Salzburg denkt, denkt an das Ausflugsschiff „Amadeus Salzburg“ und ihren Anlegeplatz am Markatsteg. Beide zusammen gehören mittlerweile fast genauso selbstverständlich zum Stadtbild der Mozartstadt, wie Festung oder Festspielhaus.

Das Team des Eco-Suite Hotel Salzburg ist der Frage nachgegangen, ob sich eine Fahrt mit dem „Touri-Klassiker“ neueren Datums lohnt und welche Alternativen zur Amadeus es gibt.

 

© SSF  Dinner  Konzert

© SSF Dinner Konzert

„Amadeus“ – der Platzhirsch unter den Salzach-Schiffen

Die erste der oben gestellten Fragen kann eindeutig mit JA beantwortet werden. Die Fahrt mit der Amadeus Salzburg durch die Salzburger Altstadt bis zum Schloss Hellbrunn zeigt ein Bergpanorama und einen Blick auf die Altstadt, welches einfach nur als bezaubernd bezeichnet werden kann. Die Perspektive vom Wasser aus bietet nicht nur einmalige Fotomotive, sondern erweist sich an besonders heißen Tagen auch als kühle Alternative zum Marsch über den Asphalt.

Eine Prise Abenteuer wird den Passagieren dann geboten, wenn die Amadeus Salzburg in der Nähe des Anlegestegs ihre Pirouette am Wasser dreht und noch einmal einen Blick auf die Stadt aus mehreren Perspektiven bietet.

Ob man dieses Erlebnis nun mit der angebotenen Fahrt im historischen Sightseeing-Bus, dem Besuch der Hellbrunner Wasserspiele oder mit einem der angebotenen Packages kombiniert, ist Geschmackssache.

An dieser Stelle verdient die „Amadeus Salzach Insel Bar“ eine besondere Erwähnung. Die Bar an der Anlegestelle des Salzach-Schiffes ist weit mehr, als eine Gelegenheit für Schiffs-Passagiere, eine Kleinigkeit zu sich zu nehmen. Abends werden hier Cocktails und Longdrinks serviert, die mit jeder Cocktail-Bar der Innenstadt mithalten können. An warmen Sommerabenden ist das Ambiente der Bar auf der Salzach mit ihrem Blick vom Wasser auch für jene einen Besuch wert, die keine Schifffahrt geplant haben.

Das Abenteuer Amphibienbus

Wer es noch ein wenig ausgefallener möchte, tourt mit dem Amphibienbus durch Salzburg. Vorbei an Schloss Mirabell, Mozart´s Geburtshaus und den wichtigsten Sehenswürdigkeiten der Salzburger Altstadt, bewegen Sie sich mit dem ungewöhnlichen Gefährt auf den Straßen der Mozartstadt, bis zum aufregenden Moment des Eintauchens in die Salzach. Vom Wasser aus erlebt man Salzburg dann aus einer gänzlich neuen Perspektive. Diverse Packages kombinieren das Erlebnis mit einem Festungskonzert, einem Dinner oder anderen angenehmen Erlebnissen.

Der Zauber der Mozartstadt wird durch die Perspektive aus der Mitte der Salzach noch einmal ganz neu erschlossen und macht diese Attraktion zu einem Erlebnis. Das Team des Eco-Suite Hotel Salzburg wünscht Ihnen dabei viele unvergessliche Momente!

 

 

Noch keine Kommentare.

Kommentar verfassen