Museen und Ausstellungen in Salzburg

Anregende Stunden, nicht nur bei Schlechtwetter

Ihnen steht der Sinn nach Geschichte, ungewöhnlichen Exponaten und geistiger Anregung? Dann erwartet Sie Salzburg mit einer prall gefüllten Schatzkiste an musealen Entdeckungen: Prunk vergangener Zeiten, Naturkunde, moderne Kunst oder auch Kurioses – die Museen und Ausstellungen in Salzburg freuen sich auf Ihren Besuch!

Mozarts Geburtshaus

Auf den drei Stockwerken des Hauses Getreidegasse 9 besteht seit 1880 ein Museum. Der Besucher wandert durch original nachgestaltete Wohnräume der Familie Mozart, in denen historische Instrumente, Urkunden, Erinnerungsstücke und authentische Porträts ausgestellt sind. Zu den berühmtesten Ausstellungsstücken gehören Mozarts Kindergeige, sein Clavichord sowie Briefe.

Mozarts Wohnhaus

Das Museum und spätere Wohnhaus der Mozarts am Makartplatz in der rechten Altstadt konzentriert sich auf das Leben und Werk des berühmtesten Sohnes der Stadt. Zudem finden immer wieder Konzerte im großen Saal mit dem originalen Mozart-Klavier statt.

Museum der Moderne

An zwei Standorten – auf dem Mönchsberg und im Rupertinum in der Altstadt – zeigt das Museum der Moderne auf insgesamt 3.000 m2 Ausstellungsfläche wechselnde thematische und monographische Ausstellungen der Kunst des 20. und 21. Jahrhunderts. So waren bereits Werke von zahlreichen Künstler internationalen Ranges zu bewundern, wie Ana Mendieta, Hermann Nitsch, Jonathan Meese, Dieter Roth, Nobuyoshi Araki, Helmut Newton, Ernst Haas, Christoph Schlingensief, Rebecca Horn u.a.

DomQuartier Salzburg

2014 wurde mit dem DomQuartier ein einzigartiges Museumshighlight im historischen Herzen der Stadt geschaffen. Auf einer Fläche von 15.000 m2 durchwandern Sie im Rundgang verschiedene prachtvolle Räume: die Residenz mit Residenzgalerie, das Dommuseum und das Museum St. Peter. Neben Einblicken in die Herrschaftsgeschichte der Fürsterzbischöfe genießen Sie vom DomQuartier aus auch wunderbare Ausblicke auf Salzburg.

Haus der Natur

Aquarium im Haus der Natur
Aquarium im Haus der Natur

Salzburgs Haus der Natur zählt mit mehr als 7.100 m2 Ausstellungsfläche zu den meistbesuchten Naturkundemuseen Europas. Alleine das Aquarium rühmt sich eines der schönsten in Mitteleuropa und liefert faszinierende Einblicke in tropische wie europäische Unterwasserlebensräume. Ebenso fasziniert der Reptilienzoo mit 56 Terrarien, und im neuen Science Center werden Technik und Naturwissenschaften an rund 80 Experimentierstationen interaktiv begriffen. Ausstellungsräume über Geologie, Tiere aus allen Erdteilen und den Weltraum sowie Sonderausstellungen runden das Museumserlebnis für jede Altersgruppe ab.

Neben diesen Museumshighlights hat Salzburg noch weitere spannende Museen zu bieten:

  • Salzburg Museum
  • Panorama Museum
  • Spielzeugmuseum
  • Festungsmuseum
  • Salzburger Weihnachtsmuseum
  • Stiegl Brauwelt

Mehr erleben mit der SalzburgCard

Mit der SalzburgCard besuchen Sie zahlreiche Sehenswürdigkeiten und Museen der Stadt gratis oder zum ermäßigten Preis! Die Salzburg Card beinhaltet: einmalige Gratiseintritte in alle Sehenswürdigkeiten der Stadt, freie Benützung der öffentlichen Verkehrsmittel und viele weitere Vergünstigungen (Konzerte, Rundfahrten, ...) Die SalzburgCard ist an der Rezeption erhältlich. Ausführliche Informationen können Sie dem Folder entnehmen!

Kulturhighlights, Festspiele, Theater und mehr: Salzburg bietet vieles für einen ausgefüllten Kultururlaub. Sie suchen ein komfortables Zimmer in Salzburg in zentrumsnaher Lage? Das Eco-Suite Hotel Salzburg bietet Ihnen Unterkunft zu günstigen Konditionen: buchen Sie online oder fragen Sie noch heute unverbindlich Ihr Angebot an!