Kunst und Kultur erleben in Salzburg

Salzburgs Kulturszene macht weit über die Grenzen der Stadt hinaus von sich reden: Als Höhepunkt des Salzburger Kulturjahres verzaubern im Zuge der Salzburger Festspiele Künstler von Weltrang die Klassik-Freunde. Jazz und Avantgarde, elektronische Musik und Volkstümliches haben in Salzburg ihren Platz. Der Kulturfreund findet ein breit gefächertes Angebot an Museen und Theater. Die avantgardistische Sommerszene und zahlreiche Veranstaltungen im Advent sind weitere Beispiele saisonaler Schwerpunkte im Salzburger Kulturleben. Mit seinen rund 4.000 kulturellen Events macht der Veranstaltungskalender die Mozartstadt zu einem der kulturellen Zentren Österreichs. 

Salzburger Festspiele – Kultur auf höchstem Niveau

Seit beinahe 100 Jahren versetzen die weltberühmten Salzburger Festspiele die Mozartstadt jeden Sommer fünf Wochen lang in Ausnahmezustand. Prominenz und Kulturenthusiasten von nah und fern reisen zu den über 200 Opern-, Schauspiel- und Konzertveranstaltungen eines der renommiertesten Kulturfestivals der Welt an. Die große weite Welt spiegelt sich auch in der Besetzung mit zahlreichen internationalen Größen wider. Mit circa 240.000 internationalen Gästen dürfen die Salzburger Sommerfestspiele ohne Übertreibung als eine der bedeutendsten Festspielveranstaltungen der Welt bezeichnet werden. 

Hugo von Hoffmannsthals „Jedermann“ zählt zu Bühnenklassikern mit Weltrang. Die Frage nach Besetzung und Interpretation der verführerischen Rolle der Buhlschaft gehört zu den populärsten Ritualen der deutschsprachigen Theaterwelt. Selbstverständlich trägt die Freiluftinszenierung vor der Kulisse des Domplatzes in Salzburg zur Einzigartigkeit dieses Ereignisses bei. 

Die Bandbreite großer Namen spannt sich von Anna Netrebko bis Veronika Ferres, von Rolando Villazón bis Peter Simonischek. Auch Ensembles wie die Wiener Philharmoniker gehören zu den „Residents“ der Salzburger Festspiele.

Ein Besuch in Salzburgs Museen

Weit mehr als ein Alternativprogramm sind die verschiedenen Museen Salzburgs: Das Haus der Natur mit riesigem Aquarium und interaktivem Science Center, Mozarts Geburts- und Wohnhaus, das Museum der Moderne, sowie das überwältigende DomQuartier und die Residenzgalerie zählen dabei zu den Highlights. 

Darüber hinaus hat Salzburg einzigartige Kostbarkeiten zu bieten, die es so sonst nirgends zu sehen gibt. Lassen Sie sich zum Beispiel vom Charme und der Atmosphäre von Marionettenmuseum und Weihnachtsmuseum verzaubern.

Kultur abseits von Klassik und Museen

Das Angebot des pulsierenden Touristenmagneten an der Salzach erschöpft sich auf keinen Fall in klassischer Musik. Jazzfreunde finden ihr Glück im Jazzit oder während des Jazz & The City – Festivals im Herbst. Freunde hochwertiger Kleinkunst und Kabarettliebhaber genießen das MotzArt Festival und zahlreiche weitere Kabarett-Schmankerl in der ArgeKultur, dem Republic oder an einer der zig weiteren Spielstätten Salzburgs. Einer der schönsten Adventmärkte Europas, Adventsingen im Großen Festspielhaus, das Salzburger Marionettentheater, internationale Pop-Größen in der großen Salzburgarena, ein Breakdance-Festival – die Liste ließe sich endlos fortsetzen!

Entdecken Sie die schönsten Seiten Salzburgs während eines Kultururlaubes in der schmucken Barockstadt. – Das Eco-Suite Hotel bietet Ihnen komfortable Zimmer in der Mozartstadt! Buchen Sie noch heute oder stellen Sie uns Ihre Fragen zu unserem Hotel!